SPIEL ’19 – Bericht von Tag 3 und Fazit

Dir gefällt vielleicht auch...

  1. Hi.
    Danke. Habe mit Spaß Deine 3 Berichte gelesen.

    Ich glaube, dass es nicht mehr das EINE tolle Spiel gibt, liegt daran dass es mehr gute Spiele gibt und dadurch keines mehr so leicht rausstechen kann.

    Gruß

    0

    0
    • Sehe ich genauso. Vielen Dank für die tollen Berichte von der SPIEL, die sich sehr gut lesen lassen. Gut finde ich auch, dass Du die erwähnten Spiele fett hervorgehoben hast. Ist es möglich, diese auch zu verlinken, sodass der Preisvergleich nur einen Klick entfernt ist?
      Und ja, mit steigender Quantität hat auf der Messe auch die Qualität in der Breite zugenommen.
      Erstaunlich fand ich, dass – im Gegensatz zur nicht endenden Koop-Welle – der Unique-Games-Hype scheinbar nur eine Eintagsfliege war.

      0

      0
  2. Ich habe Sanctum vor Ort ausprobiert und war schon ein wenig enttäuscht, was sicher auch an der Erwartungshaltung (Diablo lässt auch hier grüßen) und dem „Hype“ lag. Die Demopartie auf der Messe war zudem ziemlich unglücklich gewählt. Hier kürzt man die Spielzeit natürlich sinnvoll ein, jedoch leidet dadurch auch das Spielgefühl bzw. viel mehr die Spielmechanik der eigenen Charaktere. Kam in der Kurzversion nicht wirklich „balanced“ vor. Für den Messepreis von 60€ bei CGE (gab und gibt es ja im Netz schon mit der 4 vorne) dann auch recht knackig, da ich den Wiederspielwert eher mäßig bis gering schätzen würde. Man spiel imho höchstens jeden Charakter 1x oder vielleicht ein zweites Mal, wenn man anderen Mitspielern das Spiel näherbringen will. Wäre für mich ein Wiederverkaufskandidat, nach dem man alle Charaktere einmalig gespielt hat. Tatsächlich eher interaktionsarm. Man spielt semi-kooperativ nebeneinander her und am Ende zählt dennoch nur der eigene HP-Wert für die Siegpunkte. Außer, dass man anderen eventuell mal ein Item wegschnappen kann war’s das mit dem „Multiplayer“. Hat demnach für mich den Reiz verloren und wurde nicht gekauft.

    0

    0
  3. Cooler Erfahrungsbericht! Ich selber war leider nur am Sonntag da. Da war vieles schon ausverkauft, konnte dafür bei Asmodee ein paar Schnapper mitnehmen. Das „Must Have“ muss ich sagen, hatte ich dieses Jahr auch nicht, die sind wie Nemesis OOP oder kommen erst noch raus (Merkliste hilft). Eine Neuheit, von der ich bis zur Messe nichts gehört hatte war Zona, von den Nemesis Machern. Das werde ich mal im Blick behalten.

    0

    0
  4. Ui. Ich finde Cities war für mich die positive Überraschung der Spiel. Hab mir nicht viel von einer Computerspiel Umsetzung erwartet aber das Spiel fordert die Kommunikation so gut wie kaum ein anderes Koopspiel. Trotz der einfachen Regeln. Würde mich ehrlich gesagt nicht wundern wenn es nominiert wird für das SdJ.

    0

    0
  5. Ich habe dieses Jahr tatsächlich nur Erweiterungen in Essen erstanden. 🤔

    0

    0

Schreibe einen Kommentar

Bitte fülle alle Felder aus. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Als Nutzer der Merkliste werden die Felder automatisch ausgefüllt.

Um dir ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten, werden Cookies zu Funktions- und Statistikzwecken genutzt. Mit einem Klick auf "Einverstanden" stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Du kannst die Cookie-Einstellungen durch einen Klick auf "Einstellungen ändern" anpassen. Weitere Informationen findest du in unseren Datenschutzhinweisen.

Privatsphäre-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um dir ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen zum Einen Cookies, die für den Betrieb der Seite notwendig sind, sowie solche, die zu Statistikzwecken oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Du kannst selbst entscheiden, welche Kategorien du zulassen möchtest. Bitte beachte, dass auf Basis deiner Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen findest du in unseren Datenschutzhinweisen.

Erforderlich

Diese Cookies sind für den Betrieb der Seite unbedingt notwendig und ermöglichen beispielsweise sicherheitsrelevante Funktionalitäten. Außerdem können wir mit dieser Art von Cookies ebenfalls erkennen, ob du mit deinem Profil eingeloggt bleiben möchtest.

Statistik

Um unser Angebot und unsere Webseite weiter zu verbessern, erfassen wir anonymisierte Daten für Statistiken und Analysen. Mithilfe dieser Cookies können wir beispielsweise die Besucherzahlen und den Effekt bestimmter Seiten im Blog ermitteln und unsere Inhalte optimieren. Wir bitten dich daher, die Statistik nicht zu deaktivieren. Es werden dabei keinerlei persönliche Daten von dir übermittelt.

Bestätigen und schließen