Leider abgelaufen (bis 11.07.17)

[Update #1] 15% bei Thalia (weiterhin 20% über die App), mit neuem Bestpreis für Terraforming Mars

Dir gefällt vielleicht auch...

  1. Ich hab mein terraforming Mars bekommen

    0

    0
  2. Ja…Dienstag bestellt und Mittwoch bekommen

    0

    0
  3. Ich hab gestern (Freitag) mit 15% bestellt und laut Sendungsverfolgung liegt das Paket schon im Paketzentrum und kommt am Montag. Also diesmal wohl keine Stornierung.

    0

    0
  4. Hier die gleiche Situation wie bei Staublunge.
    Am Freitag direkt nach Eingang der Bestpreisbenachrichtigung bestellt – Paket liegt nun im Paketzentrum und wird Montag wohl bei mir eintrudeln.
    Es scheint, als sei der Schwerkraft-Verlag endlich mal in die Gänge gekommen.

    0

    0
  5. Fluch und Segen….diese Nominierung
    …wer jetzt wohl noch direkt beim Schwerkraft Verlag bestellt?
    Zumal die Lieferzeit mit 1-2 Wochen angegeben wird und „nur noch begrenzte Stückzahlen“ vorhanden sind laut Homepage

    0

    0
    • Der Verlag hat von vorneherein auf das falsche Pferd gesetzt.
      Es ist sicher sehr rentabel, den Vetrieb komplett über den eigenen Webstore laufen zu lassen, da sich dadurch wesentlich höhere Margen erzielen lassen, als der indirekte Absatz über die Zwischenhändler.

      Entscheide ich mich dafür (aber eben auch für den anderen Weg über die Händler), muss ich aber auch für Verfügbarkeit der Ware sorgen – vor allem wenn ich dann noch eine Nominierung zum KdJ an die Backe geknallt bekommen.

      Man hat den Eindruck, dass der Verlag mit der Auflage maßlos überfordert war und erst jetzt nach und nach über die Nachproduktion die ins Unermessliche gestiegene Nachfrage peu à peu wird befriedigen können.
      Dann doch lieber die großen an solche Mammut-Projekte ranlassen, wenn ich es als kleiner / mittelständischer Verlag nicht hinbekomme.

      Mit Räuber der Nordsee ist es im Übrigen ebenso – schon seit Monaten überall ausverkauft und eine Nachproduktion ist erst für Oktober in Sicht, kann von Glück sagen, dass ich bei der Erstproduktion gleich zugeschlagen hatte…

      0

      0
      • Räuber der Nordsee kann man jetzt bei Schwerkraft vorbestellen. Ankommen soll es sogar schon im August laut deren Newsletter

        0

        0
  6. domenico.masucci@*****.de says:

    Jeder Preis bei Thalia ist einfach astronomisch. Kein Wunder, dass es ständig 15 und 20% Rabatte gibt. Damit kommt man bei denen erst auf normale Preise. Caverna für 70€? Leb ich in Australien oder was?

    0

    0
    • Das ist halt deren Geschäftskonzept. Die Leute springen auf „Rabatte“ an. Andere Shops haben dafür von Grund auf niedrigere Preise ohne große Rabattschlachten. Aber das wirkt halt nicht so gut. Und es gibt vermutlich genügend, die gar nicht groß auf Gutscheincodes achten, sondern einfach bestellen. Bei denen ist die Gewinnmarge dann doch ordentlich vermutlich.

      0

      0
    • Hat es sich bis nach Deutschland rumgesprochen, dass Spiele in Australien so teuer sind…
      Trifft naemlich zu. Darum bestell ich ab und an in Deutschland und komm billiger weg.
      🙂

      Brasilien ist allerdings noch schlimmer, da die Importsteuer dort astronomisch hoch ist.

      0

      0
      • Das ist schon wirklich ganz schön bescheuert, oder?

        Man überlege sich einfach mal, was das für die Umwelt bedeutet, wenn solche Mindermengenbestellungen (natürlich im Flugzeug mit anderen Paketstücken, aber trotzdem) um den halben Globus geflogen, dort zwischengelagert, vom Logistiker zugestellt und damit immer noch günstiger sind, als die Bestellung im eigenen Land…

        Das liegt leider aber eben auch an der im dortigen Land geltenden Wirtschaftspolitik und deren Gesetzgebung…

        0

        0
    • Ich hab Caverna bei Thalia für 39 € bekommen 😉

      0

      0
  7. Dafür gibts immer wieder viele Titel reduziert und Rabatte sind möglich. Da war Caverna auch schon mal deutlich unter 50€ zu haben. Man muss halt den immer wiederkehrenden Sale abwarten. In Kombanation mit 20% Rabatt nicht zu schlagen. Sonst sinds halt die UVPs

    0

    0
  8. Vielen Dank für den Tipp. Nach mehreren Tagen musste ich schließlich nachgeben und habe endlich das Spiel bestellt, das ich seit der SPIEL’16 so begehrt habe 🙂

    0

    0
  9. Bei Caverna für 70€ abzüglich 20% landet man bei 56€ was weniger sind als die 63 die Amazon derzeit verlangt. Vielleicht mal rechnen bevor man meckert 😀 Außerdem unterstütze ich lieber Thalia, eine deutsche Firma die ihren Sitz hier hat und dementsprechend Steuern zahlt, als ein Amazon welches in Irland oder Luxemburg auf seine Milliardengewinne soviel Steuern zahlt wie ich in einem Praktikum.

    Terraforming Mars am Samstag bestellt und heute kam es an, danke für den Tipp!

    0

    0
    • domenico.masucci@*****.de says:

      Ich habe Caverna für 29€ neu gekauft, ich meckere aus Prinzip. Jemand der es nicht besser weiß oder diese Seite nicht kennt, legt bei Thalia einen idiotischen Preis hin für ein Spiel, das ich wahrscheinlich mit Uwe Rosenbergs Unterschrift auf Ebay billiger kriege als dort.

      0

      0

Schreibe einen Kommentar

Bitte fülle alle Felder aus. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Als Nutzer der Merkliste werden die Felder automatisch ausgefüllt.