Crowdfunding News: KW 30/2018

Dir gefällt vielleicht auch...

  1. Zählt SiegeStorm für dich nicht als Brettspiel? Hab es hier in der Auflistung bisher nicht gefunden.

    0

    0
  2. Hey Sascha,
    ich denke, dass du beide Spiele (Disastles und Jetpack Joyride) auch später noch beziehen kannst. Jetpack Joyride kommt mit recht hoher Wahrscheinlickeit in die Spieleschmiede (stehen bereits in Verhandlung). Und betrachtet man die letzten Spiele von Lucky Duck Games, welche über die Schmiede liefen, bekommt man dort auch alle Erweiterungen. Und Disastles wird später über den Webshop von Baumi zu erwerben sein. Das hat er in einem seiner Streams kundgetan. Man verzichtet im Grunde nur auf das Gesamtpaket mit T-Shirt, Castle-Box, Poster, usw.. Der Preis soll bei den 20 EUR bleiben.

    Ich würde zudem noch gerne die Aufmerksamkeit auf einen weiteren Kickstarter namens „Era of Kingdoms“ lenken. Sieht auf den ersten Blick etwas lahm und verstaubt aus, aber ich hab mir die englischen Regeln durchgelesen und dadurch richtig Lust auf das Spiel bekommen. Gerade der Mechanismus mit den aufwertbaren Karten finde ich sehr interessant. Man benötigt zuerst eine Basiskarte, um diese später mit einer passenden Aufwertungskarte zu überdecken. Zudem gibt es einen sehr einfachen Kampfmechanismus, der einem aber lediglich die Reichtumskarten wegnimmt, aber keine eigenen Gebäude zerstört.
    Zudem sollen später die Regeln auch auf Deutsch (pdf) zur Verfügung gestellt werden. Sprachneutral ist das Spiel allerdings nicht, da auch Text auf den Karten steht. Allerdings sollen alle Karten in den deutschen Regeln erklärt werden.
    Alles in allem auf jeden Fall einen Blick wert.
    https://www.kickstarter.com/projects/812944839/era-of-kingdoms/description

    0

    0
  3. „Era of Kingdoms“ wollte ich ebenfalls erwähnen. Scheint wirklich interessante Mechaniken zu vereinen.

    Bei „SiegeStorm“ bin ich auch dabei, das Grundspiel lag ja als Überraschung der Kickstarter Version von „Lords of Hellas“ bei und ist ein solides CCG.

    0

    0
  4. Für Champions of Midgard sollen auch bald die Erweiterungen folgen (wenn nicht steige ich denen aber ordentlich aufs Dach).
    Ich sollte dazu sagen, dass das Spiel für mich eigentlich nur mit den Erweiterungen voll spielbar ist,. dann ist es aber sehr gut. Ohne Erweiterungen verliert es schnell an Reiz.
    Mit Erweiterung geht es aber dann auch mit mehr Spielern, 5 auf jeden Fall, ob auch 6 machbar sind weiß ich gerade nicht.

    0

    0
  5. Hallo Sascha,

    danke für die prompte Integration meiner Sammelbestellung. :)

    Hierzu sei noch angemerkt, dass wir die meinige und die Sammelbestellung bei der SO zusammengelegt haben, da sie – wie so viele andere SBs – von möglichst vielen Teilnehmern profitiert, was den Rabatt anbelangt. Von daher ist es jetzt egal, ob ihr Euch lieber bei der SO oder auf BGG eintragt.

    Zu Champions of Midgard: Hier kann ich nephs Meinung beipflichten. Das Grundspiel allein ist gut. Der Workerplacement-Teil ist toll, die würfellastigen Kämpfe für meinen Geschmack jedoch zu glücksabhängig. Zum Knaller wird das Spiel allerdings speziell mit der Valhalla-Erweiterung, da man damit auch eine Strategie verfolgen kann, die gerade auf verlorenen Kämpfen (andere nennen es Würfelpech ;) verfolgen kann. Die Würfel bleiben und dennoch eliminiert eine kleine Regeländerung/-erweiterung das Glück fast vollständig. :)

    Wenn also diese Erweiterung dabei ist, absolute Einstiegsempfehlung. Ansonsten Propespielen oder zumindest Gameplay-Videos schauen.

    Zur Spieleranzahl kann ich nicht viel sagen, da wir hauptsächlich zu zweit spielen. Auch damit funktioniert das Spiel hervorragend. Mit mehr Spielern spielt es sich immer noch flüssig, aber die Strategie ändert sich. (Nicht alles, was zu zweit funktioniert, funktioniert auch zu viert und umgekehrt.)

    1

    0
  6. Hast Du schon einen Blick auf Miremarsh geworfen? Das erscheint mir sehr interessant, und nicht zwingend nur wegen der hübschen Minis.

    0

    0

Um dir ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten, werden Cookies zu Funktions- und Statistikzwecken genutzt. Mit einem Klick auf "Einverstanden" stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Du kannst die Cookie-Einstellungen durch einen Klick auf "Einstellungen ändern" anpassen. Weitere Informationen findest du in unseren Datenschutzhinweisen.

Privatsphäre-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um dir ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen zum Einen Cookies, die für den Betrieb der Seite notwendig sind, sowie solche, die zu Statistikzwecken oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Du kannst selbst entscheiden, welche Kategorien du zulassen möchtest. Bitte beachte, dass auf Basis deiner Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen findest du in unseren Datenschutzhinweisen.

Erforderlich

Diese Cookies sind für den Betrieb der Seite unbedingt notwendig und ermöglichen beispielsweise sicherheitsrelevante Funktionalitäten. Außerdem können wir mit dieser Art von Cookies ebenfalls erkennen, ob du mit deinem Profil eingeloggt bleiben möchtest.

Statistik

Um unser Angebot und unsere Webseite weiter zu verbessern, erfassen wir anonymisierte Daten für Statistiken und Analysen. Mithilfe dieser Cookies können wir beispielsweise die Besucherzahlen und den Effekt bestimmter Seiten im Blog ermitteln und unsere Inhalte optimieren. Wir bitten dich daher, die Statistik nicht zu deaktivieren. Es werden dabei keinerlei persönliche Daten von dir übermittelt.

Bestätigen und schließen