Crowdfunding News: KW 16/2018

Dir gefällt vielleicht auch...

  1. Was ist mit
    The Faceless?

    0

    0
  2. Wenn ich das bei „Sweet Mess“ richtig verstehe, dann kann man ab 105.000$ allerdings nur das Minispiel „Recipe Race“ zu sechst spielen (durch die zusätzlichen Zutatentoken)…
    Für´s Hauptspiel gibt es ein Add-On um zu fünft spielen zu können.
    Ich finde, das ist bei so vielen Stretch Goals und Add-Ons schon immer recht unübersichtlich auf Kickstarter.

    0

    0
    • Das ist korrekt. Irgendwie gab es dieses Addon gestern nachmittag noch nicht. Jetzt muss ich selbst wieder überlegen, was ich tue. 25$ sind natürlich noch ein ordentlicher Batzen. Ist es mir das Wert? Hm.. besonders da ja noch mal 3$ zusätzlich an Versand drauf kommen.

      0

      0
  3. Ich denke noch über Late Pledge für A4-Quest und Page Quest nach
    https://bnd.gamefound.com/en/products/details/94

    0

    0
  4. Ich habe bis jetzt noch kein Zombicide und überlege mir bei Invader einzusteigen. Bin ganz deiner Meinung Sascha, im Grunde ist es eine Überflutung von Zombiespielen. Meint ihr, dass Invader eine gute Idee ist um ein Zombicide zu besitzen oder soll ich lieber eins der „älteren“ Versionen nehmen?

    0

    0
    • Bernd das Brot says:

      Ich würde dir klar Black Plague + Wulfsburg empfehlen! Da kommst du günstiger bei weg und hast die deutsche Version!

      0

      0
    • Ich bin in der selben Situation wie du, hab noch kein Zombicide und möchte jetzt einsteigen. Ich tendiere eher dazu Invader zu backen, weil mich der extra content in Form der Strechgoals anspricht und es mir mittlerweile recht egal Spiele auf Englisch zu spielen. Außerdem finde ich die Regeln von Invader nochmal etwas ausgefeilter als von Black Plague. Ich hab mir bisher nur Videos von Zombicide angesehen und es hat mir persönlich nie gefallen, dass die Abominations nur mit 3 schaden Waffe oder so einem Feuer getötet werden konnte. In Invader wurde das angepasst und man kann seinen Angriffswurf auf einen Gegner konzentrieren um den Schaden zu erreichen. Außerdem soll es sich schneller aufbauen lassen, aber kA ob das nur Marktingbla von CMON ist. Am Ende kommt es drauf an was dir wichtiger ist. Soll es deutsch -> Black Plague. Reicht dir das Hauptspiel ohne exclusives -> Black Plague. Ansonsten meiner Meinung nach Invader. Ich hoffe ich konnte etwas helfen. :)

      0

      0
    • Erstmal danke an euch beide für die Antwort.
      @Frank Mein Hauptargument für Invader ist wie bei dir Frank, dass ich die Regelbearbeitung gut finde.
      Die Sprache spielt für mich keine so große Rolle, wie ich es bisher gesehen habe ist das Material sprachneutral und die Regeln traue ich mir in Englisch zu. Ist eine schwierige Entscheidung :/
      @Bernd Ich werde mir mal ein Lets Play von Black Plague und Wulfsburg angucken. Das habe ich bis jetzt noch gar nicht so auf dem Schirm gehabt.

      0

      0
  5. Rainer Rumpel says:

    Schnell noch bei Dreamscape einsteigen. Ganz heißer Kandidat.

    0

    0
  6. Bin schon gespannt auf das nächste Update . :)
    Zu dem obigen Update – bin dann bei Dinosaur Island doch all in gegangen. An das Bunte gewöhne ich mich schon… Hoffe ich…

    0

    0
    • Ich hoffe, dass ich heute Abend dazu komme. Doing my best.

      Du darfst gerne mal berichten, wenn das Spiel bei dir angekommen ist. Würde mich interessieren.

      1

      0
      • Aber klar. Das mache ich gern. :)
        Neuester Einstieg ist übrigens Fleet Dice Game. Preview des Roll & Write hat mir so gut gefallen, dass ich sogar den horrenden Versand in Kauf nehme… auch wenn man eigentlich nur Scoresheets und Regeln ausdrucken müsste und dann bei einem W6 die Augen den Symbolen zuordnen. Aber manchmal geht’s halt einfach um’s haben wollen. ^^

        0

        0

Um dir ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten, werden Cookies zu Funktions- und Statistikzwecken genutzt. Mit einem Klick auf "Einverstanden" stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Du kannst die Cookie-Einstellungen durch einen Klick auf "Einstellungen ändern" anpassen. Weitere Informationen findest du in unseren Datenschutzhinweisen.

Privatsphäre-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um dir ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen zum Einen Cookies, die für den Betrieb der Seite notwendig sind, sowie solche, die zu Statistikzwecken oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Du kannst selbst entscheiden, welche Kategorien du zulassen möchtest. Bitte beachte, dass auf Basis deiner Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen findest du in unseren Datenschutzhinweisen.

Erforderlich

Diese Cookies sind für den Betrieb der Seite unbedingt notwendig und ermöglichen beispielsweise sicherheitsrelevante Funktionalitäten. Außerdem können wir mit dieser Art von Cookies ebenfalls erkennen, ob du mit deinem Profil eingeloggt bleiben möchtest.

Statistik

Um unser Angebot und unsere Webseite weiter zu verbessern, erfassen wir anonymisierte Daten für Statistiken und Analysen. Mithilfe dieser Cookies können wir beispielsweise die Besucherzahlen und den Effekt bestimmter Seiten im Blog ermitteln und unsere Inhalte optimieren. Wir bitten dich daher, die Statistik nicht zu deaktivieren. Es werden dabei keinerlei persönliche Daten von dir übermittelt.

Bestätigen und schließen