Beitrag

Spiele-Offensive: Die Wundertüte 2024

Abgelaufen
am 12.05.
06.05.24
Geschrieben am
Sascha
Geschrieben von
Kommentare
Teilen bei

Seit gestern gibt es wieder eine neue Wundertüte bei der Spiele-Offensive zum 22-jährigen Geburtstag im Verkauf. Das ist inzwischen Tüte Nummer 15. Auch in diesem Jahr gibt es wieder eine ähnliche Menge wie im Vorjahr: 1.700 Exemplare (50 weniger als 2023). Davon ist aktuell knapp die Hälfte verkauft. Preislich sind wir in diesem Jahr allerdings 10 € teurer geworden. Für das Überraschungspaket müsst ihr dieses Mal 59,99 € investieren. Falls ihr noch einen 2 € Gutschein habt könnt ihr damit den Preis auf 57,99 € reduzieren.

Lade...
Wundertüte 2024
SO
Spiele-Offensive
59,99 €
Die hier gezeigten Preise sind, soweit nicht anders angegeben, Listenpreise inkl. eventueller Rabatte, jedoch ohne mögliche Versandkosten.
Stand: 06.05.24

Was wissen wir?

  • Der Preis liegt bei 59,99 € (versandkostenfrei)
  • Der offiziell angegebene Gesamtwert liegt bei 173,97 € (das ist aber oft die UVP, und der Wert lag die letzten Jahre meist höher!)
  • 4-6 Spiele (Vermutung, oft sind es 2-3 “größere” Titel der Spieleschmiede und dann noch kleinere Kartenspiele, vereinzelt Promokarten)

Was ist die Wundertüte?

Für alle, die die Wundertüte noch nicht kennen: jedes Jahr verkauft die Spiele-Offensive eine limitierte Zahl an Exemplaren „Wundertüte“ mit 4-6 Spielen und einigen Extras zum Preis von jetzt knapp 60 €. Die Spiele sind zusammengerechnet natürlich deutlich mehr wert. Ihr kauft natürlich wie immer mit einem kleinen Risiko. Ihr müsst euch jedoch zum Verkaufsstart nicht stressen. Die letzten Jahre war die Akzeptanz deutlich kleiner als erwartet, die verfügbare Menge dagegen deutlich größer. Es gab über den kompletten Tag verteilt noch viele Exemplare.

Der Inhalt wird wie immer geheim gehalten, so dass ihr wirklich erst erfahrt, was drin ist, wenn ihr sie zu Hause auspackt. Der Versand erfolgt nach Ende der Aktion gesammelt, so dass auch niemand vorher spoilern kann. Ich werde wie auch in den letzten Jahren hier im Blog warten mit der Veröffentlichung der Inhalte (sobald die ersten sie ausgepackt haben und es kundtun), dass ich keinem die Überraschung nehme. Ich bitte euch, wenn ihr Käufer der Kiste seid, auch hier in der Kommentarsektion nicht zu spoilern. Schickt mir gerne eine Nachricht.

Seit vielen Jahren gehen die Meinungen zur Kiste auseinander. Einige lieben sie, andere hassen sie. Ich selbst habe sie noch nie gekauft und werde es auch nicht tun. Natürlich hat man hiermit die Möglichkeit, mal „neue“ Spiele zu entdecken, die man in der Form vielleicht nicht auf dem Schirm hatte, allerdings kaufe ich dann doch eher gezielt.

Rücksendebedingungen

Ich wiederhole einfach mal die Sätze, die ich im letzten Jahr dazu geschrieben habe: Es ist schwierig. Rein rechtlich kann man das bei einer Online-Bestellung vermutlich nicht 100%ig ausschließen. Aber ich bin da kein Experte. Möchte ich auch nicht… denn meine Meinung ist hier klar gesetzt: ich kaufe eine Überraschungsbox zu einem reduzierten Preis. Ich spare damit viele Euro (und das nicht nur auf den UVP angerechnet). Überraschung heißt aber eben Überraschung. Da kann ich nicht im Nachhinein sagen, das mir die Zusammenstellung nicht gefällt und sie einfach wieder zurückschicken. Sorry, aber nein. Das geht nicht. Ich weiß, dass jetzt hier wieder viele einen Paragraphen nach dem anderen anführen… alles schön und gut. Wie gesagt, rechtlich vermutlich schwierig. Bitte tut aber mir (und auch der Offensive) den Gefallen: wenn ihr nicht mit dem “Risiko” leben könnt und schon vorab mit dem Gedanken spielt, die Tüte zurückzuschicken bei Nicht-Gefallen… bestellt sie einfach nicht. Ich kann auf der Kirmes an der Losbude auch nicht sagen “nein, das Kuscheltier will ich nicht, gib mir bitte mein Geld zurück”. Und ja… das eine ist Glücksspiel und keine Online-Bestellung. Es werden auch hier genügend kommen, die es besser wissen. Es macht so keinen Spaß. Ich habe mich Ende letzten Jahres mit Frank dazu ausgetauscht und leider muss man sagen, dass dieses “Ich bestelle das mal und schicke es bei Nicht-Gefallen zurück leider keine Ausnahme ist”.

Damit ihr mal einen kleinen Überblick bekommt, was die letzten Jahre enthalten war, eine kleine Auflistung:

Wundertüte 2023

  • Meeple Land
  • GAP
  • Cloud City
  • Die rote Kralle
  • Merw: Das Herz der Seidenstraße
  • Promos für Zergar, Mein Königreich für ein Pferd und Flick of Faith

Wundertüte 2022

  • Notre Dame Jubiläumsedition
  • Nidavellir
  • Ganz schön clever
  • Kameloot
  • Mogel Motte
  • Diverse Promokarten

Wundertüte 2021

  • Relevations
  • Qwinto
  • Keyper
  • Keyforge Starterset
  • Matryoshka
  • Spukstaben (Minispiel)
  • Promokarten für Dice Hospital, Superlemming und King of 12

Wundertüte 2020

  • Bummelbahn
  • Winter der Toten
  • Dreams
  • Black Jacky
  • Alte dunkle Dinge
Anzeige
Hinweis
Für einige der in diesem Beitrag aufgeführten Links kann ich eine kleine Provisionszahlung bei qualifizierten Verkäufen erhalten. Für dich ist die Nutzung des Blogs natürlich komplett kostenlos und es entstehen dir auch im jeweiligen Shop keinerlei zusätzliche Kosten. Mehr dazu findest du auch auf der Datenschutz-Seite, Punkt 9.
Community

Kommentare
21

Du möchtest Feedback geben? Deine Meinung kundtun? Oder hast Fragen, Hinweise?

Kommentieren nicht mehr möglich
Nach 30 Tagen wird die Kommentarfunktion unter Beiträgen automatisch deaktiviert. Bitte nutze das Kontaktformular, falls du weitere Rückfragen oder Anmerkungen zum aktuellen Beitrag hast.
  1. Avatar von MadMac
    MadMac
    6. Mai 2024 11:38

    Laut Frank Noack sind 5 Spiele (3 große, 2 kleine) in der Box plus Promos. Dieses Mal sollen alle Boxen gleichzeitig versendet werden, damit es keine Spoiler gibt.

  2. Avatar von MadMac
    MadMac
    6. Mai 2024 12:25

    Ich verstehe den Satz in Klammern nicht: “(das ist aber oft die UVP, und der Wert lag die letzten Jahre meist höher!)”

    Soll das heißen, dass der eigentliche Wert der Spiele höher war, als der angegebene UVP-Wert. Das wäre ja unsinnig, da die UVP ja immer hoch angesetzt wird.
    Oder soll es heißen, dass der angegebene UVP-Wert schonmal höher war. Soweit ich weiß, war er es nicht:
    2024 173,97€
    2023 149,48€
    2022 105,65€
    2021 129,46€
    2020 123,56€ bzw. 139,96€ es gab zwei Ankündigungen
    2019 114,75€
    2018 110,64€
    2017 117,14€
    2016 138,94€
    2015 107,15€

  3. Avatar von Thomas H H
    Thomas H H
    6. Mai 2024 14:34

    Bestellen oder nicht? :D

    • Avatar von Curulin
      Curulin
      6. Mai 2024 22:07

      Kommt darauf an, was du mit den Spielen machen willst.
      In der Tüte ist eine bunte Mischung, auch Kinderspiele und vermutlich werden die mindestens 2 der Spiele nicht gefallen.
      Wenn du aber Leute (auch Kinder) hast, denen du die schenken kannst oder, wenn du dir die Mühe mit einem Weiterverkauf machen willst, kannst du zuschlagen.

      • Avatar von Thomas H H
        Thomas H H
        7. Mai 2024 10:10

        Kinder sind vorhanden und letztes Jahr war ja ganz cool mit Cloud City und Merw. Wenn es dieses Jahr vergleichbar ist, wär ich dabei. Bin trotzdem unsicher…

    • Avatar von Tob
      Tob Gast
      7. Mai 2024 10:59

      …kommt drauf an…
      bei Überraschungseiern macht man mit dem Inhalt später ja auch relativ wenig…

    • Avatar von Schmitzo
      Schmitzo
      7. Mai 2024 11:51

      Ich seh das so: Wenn du dich unbedingt überraschen lassen möchtest und mit Enttäuschungen umgehen kannst, dann hol sie dir. Ansonsten bist du sicherlich besser beraten, das Geld in Spiele zu investieren, die du auch wirklich möchtest. Du kannst aber auch deine eigene Überraschungstüte machen und jemanden das Geld geben, der dich kennt und Spiele für dich bestellt.

  4. Avatar von MBH_Spiele
    MBH_Spiele
    7. Mai 2024 18:06

    Mir wird es immer ein Rätsel bleiben, wie man bei so seiner Aktion mitmachen kann und das bei Gesellschaftsspielen, die es in unzähliger Varianz gibt. Macht man das einfach nur aus Langeweile oder weil man sein Spiele-Regal nicht voll bekommt? Also ich könnte noch Playmobil anbieten. 30 EUR. Ich sage natürlich nicht was. Ist aber was ganz Schönes dabei. Kostet sonst 63 EUR. Letzte Jahr habe ich ja die Katze im Sack für 35 EUR angeboten. Da waren Sachen für 60 EUR. Ist dieses Jahr also noch besser. Einer hatte sogar das seltene rosa Einhorn dabei. Man, hat der sich gefreut. Hat gar nicht vorher damit gerechnet (und ich war ich froh, dass ich es los war). Und als Ankündigung: Im Juni gibt es das Bücher-Paket für 100 EUR (Hinweis: Auch “Mängelexemplare”, da sonst Preisbindung). UVP 500 EUR (!) und ganz viele Seiten mit Text, soviel hat mir der Klaus aus dem Lager schon verraten.

    • Avatar von Pfe1ff
      Pfe1ff
      7. Mai 2024 19:22

      Kann doch jeder mit seinem Geld machen, was er/sie möchte. Grad wenn die Spielesammlung noch klein ist, man noch entdecken will und am besten noch Kinder hat, ist das ein gutes Angebot. Die Spiele sind ja nicht schlecht und können in die richtige Gruppe passen.
      Hab einmal so ein Packet bestellt, nichts behalten aber an passende Freunde weitergegeben. Die haben sich gefreut.

      • Avatar von Tom
        Tom Gast
        7. Mai 2024 21:30

        Die “Argumentation” ergibt echt keinen Sinn. Wer wirklich “noch entdecken will” scrollt sich durch Angebotslisten, BGG oder diese Seite hier. Mit 4-6 Zufallsspiele aus der Tüte “entdeckt” man vergleichsweise nichts. Zufällige Spiele für Kinder? Sehe ich tatsächlich komplett anders. Da suche ich lieber für das gleiche Geld gezielt für meine Kinder, passend zu Alter, Spielverhalten, Interessen, Thema, Mechanik etc.
        Und am Ende gibt man es “an passende Freunde” weiter und behält nichts….Also eine logische Begründung, warum man das Zeug kaufen soll, ist das alles nicht.

      • Avatar von MBH_Spiele
        MBH_Spiele
        8. Mai 2024 2:19

        Ja, das macht wirklich Sinn. Also ich habe da auch noch den Überraschungs-Schuh-Sack. 10 Paar Schuhe aller Art für 200 EUR. UVP 400 EUR – also der Tommy hat noch mal genau nachgerechnet. Und wenn sie nicht passen oder du auf Sandalen gehofft hast und dann nur Stiefel enthalten waren oder die sie zu klein sind: Du findest bestimmt jemanden im Bekanntenkreis und kannst auch noch riesige Freude bereiten. Und auch 200 EUR sparen! Da könntest du eigentlich noch einen Sack von kaufen.

      • Avatar von Pfe1ff
        Pfe1ff
        8. Mai 2024 12:57

        also Tom von sollen war nie die Rede, können ist das Wort. Und nur weil du den Sinn nicht siehst, heißt es nicht, dass es den nicht hat. Zumal du ja nicht die Zielgruppe bist. es sind eher die Leute die frisch im hobby sind, die bgg nicht kennen, oder auch Jugendgruppen und Einrichtungen.
        Und ob ich das behalten habe, ist doch irrelevant, wenn andere sich darüber freuen. Es geht bei Spielen um den Spaß und die Freude, nicht das beste Angebot.
        Aber ich diskutier hier nicht weiter.

      • Avatar von Tom
        Tom Gast
        9. Mai 2024 13:48

        Der vermeintliche “Sinn” den du versuchst zu kreieren, wurde ja nachlesbar argumentativ widerlegt.

        “Und ob ich das behalten habe, ist doch irrelevant, wenn andere sich darüber freuen”…äh…nein, da du das als Argument für einen Kauf aufführst, ist es eben nicht irrelevant. Zumal sich andere auch freuen, wenn du gezielt ein Spiel für sie kaufst und nicht Nieten vom Resterampenlotto verschenkst, die zufällig den Geschmack anderer treffen (oder vielleicht tun sie auch nur so…). De facto basiert die vermeintliche Freude nämlich auf der Sache/dem Vorgang des beschenkt werdens, und nicht auf der Art und Weise, wie du zu dieser Sache gekommen bist.

        “Es geht bei Spielen um den Spaß und die Freude, nicht das beste Angebot”. Was hat das Spielen an sich, mit dem Kauf der Wuntertüte zu tun? Und weswegen bist du auf dieser Seite, wenns doch nicht um das beste Angebot geht? Diese Aussage widerspricht der Wundertüte übrigens komplett, da diese ja explizit damit wirbt, Zitat: “Sichere dir eine der tollen Tüten für nur 59,99€ statt 173,97€!”.

        “Aber ich diskutier hier nicht weiter”.
        Wieso fängst du dann überhaupt an? Kannst du nicht damit umgehen wenn andere Leute deiner Meinung widersprechen?
        Unlogisch vom ersten bis zum letzten Satz.

        Diese Angebote zielen großteils auf Leute, die anfällig für Zockerei sind und bei denen der rationale Verstand aussetzt, sobald das Wort Rabatt auftaucht. Dass es viele dieser Leute gibt, weiß auch die Spiel-Offensive. Es ist legitim diese Tüte zu kaufen. Von mir aus kaufst du alle! Genauso legitim ist es, den Kauf müde zu belächeln und den Kopf darüber zu schütteln.
        Was mich jedoch echt stört: Anderen mit Scheinargumenten chronisch einreden zu wollen, dass das ein gutes Angebot ist. Nein, das ist es für den Großteil der Besteller nicht.

    • Avatar von MBH_Spiele
      MBH_Spiele
      7. Mai 2024 21:57

      Ich meinte meinen Beitrag auch nicht ganz ernst. Ehrlich. Beim Bücher-Paket werde ich sogar selbst zuschlagen. Bei der Ersparnis! Von dem gesparten Geld kann ich dann in den Urlaub fahren. Und die Bücher gehen an die Caritas. Da habe ich sogar noch was Gutes getan.

    • Avatar von MBH_Spiele
      MBH_Spiele
      9. Mai 2024 15:39

      Und jetzt muss ich mich auch korrigieren. Habe selber nochmal nachgerechnet. Beim Überraschungs-Schuh-Sack ist der UVP doch 403,50 EUR. Und das mit dem Überraschungs-Buch-Paket machen wir doch nicht. Die wollen wir jetzt auf 234tv verkaufen. Wer mitmachen will: Nicht irritieren lassen, wir fangen dort mit UVP 700 EUR an. Ist aber dasselbe Paket. Dann können wir mit einem “also das gab’s ja noch nie hier” in der ersten Minute auf 500 runtergehen. Zieht immer. Und weil nachgefragt wurde: Ja, es können Pixi-Bücher dabei sein. Sind ja auch Bücher. Und wer noch mehr Ideen für derartige Wundertüten hat: Immer melden – wir machen mit. Wir stellen auch die Software zur Verfügung, die kontinuierlich die Restverfügbarkeit zielorientiert aufbereitet. Danke. Das war mein letzter Beitrag zum Thema.

  5. Avatar von MadMac
    MadMac
    8. Mai 2024 8:51

    Man sieht ja am Absatz, dass das Interesse jedes Jahr scheinbar abnimmt. Sie haben erst knapp 1000 Exemplare davon verkauft.
    Bei der Weihnachtsüberraschung war es ähnlich.

  6. Avatar von Constantin P
    Constantin P
    11. Mai 2024 10:15

    Ich hab das Paket mehrere Jahre (so um die 2015) geholt, damals hatte ich tatsächlich noch eine sehr kleine Sammlung und wollte vor allem entdecken. Was soll ich sagen, Knizias Rondo war lange Zeit eines der meistgespielten Spiele in meiner Familie. In der 2017er Kiste waren die Promokarte zu Ticket to Ride und China die einzigen Perlen für mich und China hab ich danach auf mehreren Messen für unter 5 Euro auf Paletten liegen sehen. Die anderen Sachen liegen rum oder wurden verschenkt, teils noch UVP. Bei der 2017er Kiste hat SO nochmal nen richtigen Bock geschossen und das per Paypal bestellte Paket storniert und nach einer Mail von mir ohne weitere Absprache auf Rechnung zugesannt. Leider war ich da im Ausland und hab nix davon mitgekriegt. Am Ende durfte ich mich noch entscheiden, ob ich 2 Mahnungen bezahle oder mir nen Anwalt suche. SO hat sich bei mir entschuldigt, aber nicht eingelenkt.
    Ich werde also nicht wieder zuschlagen. Bin nicht mehr die Zielgruppe und der saure Geschmack bleibt. Wenn man allerdings wirklich noch am Aufbauen ist und kein Problem damit hat, die unpassenden Spiele weiter zu verkaufen, kann es sich durchaus lohnen.

  7. Avatar von Curulin
    Curulin
    14. Mai 2024 18:45

    Und? Was war drin?

  8. Avatar von John Doe
    John Doe
    14. Mai 2024 18:53

    Inhalt 2024

    Wikinger Saga
    Crime Hotel
    Brazil Imperial
    Kleine Völker, großer Garten
    Mint Delivery
    Promo für Eisbrecher
    Blauauge Promo für Passengers

    • Avatar von Trick_23
      Trick_23
      16. Mai 2024 8:13

      Danke für die Info! John Doe 😂

      • Avatar von John Doe
        John Doe
        18. Mai 2024 12:53

        Gern geschehen. ;-)