Öffentliche Listen und neue Anbieter im Blog

Dir gefällt vielleicht auch...

11 Antworten

  1. Magic sagt:

    Hey Sascha,

    kannst du ein Kommentarfeld und die Sortierung nach Prioritäten einbauen? Dann ziehe ich meine Amazon-Wunschliste um. Coole Seite, die du hier geschaffen hast.

    Freundliche Grüße,
    Christian

    • Sascha sagt:

      Das ist relativ leicht umzusetzen. Gib mir ein bißchen Zeit.

      • Magic sagt:

        Danke für die beiden Verbesserungen. Ich habe meine Liste von BGG importiert und einen Bug gefunden. Wenn ich von der Detailansicht zur einfachen Liste und zurück wechsle, werden die Prioritäten zurückgesetzt. Kannst du bei Gelegenheit die Priorität als Textfeld umsetzen, damit ich die Spiele schneller sortieren kann? Über die Pfeile ist es sehr mühselig.

  2. mebuscat sagt:

    Kommentarfeld ist super! Nur leider nimmt es zuviel Platz weg – besonders wenn man es nicht nutzt 😉
    Vielleicht kannst du es ja nur darstellen wenn was eingegeben wurde. Und die erste Eingabe vielleicht über ein + Icon?! Sonst natürlich super Arbeit von dir – fantastische Webseite / super Service

    • Sascha sagt:

      Das sollte eigentlich nicht so riesig sein, schaue ich nochmal nach.

    • Sascha sagt:

      Da hängt vermutlich noch ein Stylesheet und ein bißchen JavaScript im Cache. Bitte mal den Browser-Cache leeren. Danach sollte das Textfeld nicht mehr so riesig sein.

      Unabhängig davon habe ich allerdings den Vorschlag, das Feld erst nach Klick auf einen Link anzuzeigen, ergänzt. Macht das Ganze doch etwas übersichtlicher.

  3. Tippgeber sagt:

    Stichwort Personalisierung geht diese Seite ggfs hiermit auch die ersten Schritte.
    Als Anregung. Personalisierter Login mit der Möglichkeit „Meine Spiele“ und „meine Wunschliste“ anzulegen.
    Mag vielleicht in Spielegruppen dazu beitragen zu schauen „wer hat was“ aber hat für Dich ggfs auch den Strategischen Vorteil gezielt Werbung bei Freunden mit der ewigen Geschenksuche zu hinterlassen.

  4. Mr Booze sagt:

    Hätte 2 Konstruktive Vorschläge:
    1: Wäre super, wenn man Österreich als Ziel-Versandsland auswählen könnte, da für uns Österreicher oft Bestpreise keine wirklichen Bestpreise sind, da die Versandsgebühren teilweise sehr hoch sind.
    2: Wurde gern Amazon Prime als Standard auswählen können.

    • Sascha sagt:

      Ich würde gerne alle Besuchern aus Österreich diese Funktionalität zur Verfügung stellen, allerdings steckt da doch mehr dahinter als nur andere Versandkosten zu hinterlegen. Wenn ich mal ein paar Woche Zeit und Ruhe hätte… Aber ich habe euch nicht vergessen, versprochen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.