[Kickstarter] Raiders of the North Sea Erweiterungen – alle anderen Titel auch als Addon verfügbar

Dir gefällt vielleicht auch...

  1. Vielen Dank für die ausführliche, sehr informative Darstellung. Der aufgerufene Preis lässt mich – obwohl schon einiges gewohnt – gerade auch erst einmal trocken schlucken. Das Volumen der Erweiterungen ist gerade mit Blick auf Kartenanzahl und Spielplanerweiterung eher überschaubar und hätte locker in eine Box gepasst. Dafür jetzt mit 61€ deutlich mehr als für das Grundspiel zu zahlen, verlangt schon sehr große Vorschusslorbeeren…

    0

    0
    • 27 € für eine Erweiterung sind schon eher im „hohen“ Bereich anzusiedeln. Allerdings bekommt man auch noch den kompletten Satz für einen weiteren Spieler.

      0

      0
    • Noch eine Ergänzung: die Qualität der Spielbretter (von denen es in „Halle der Helden“ alleine 7 Stück gibt) sind aus dem gleichen Material und Dicke wie das Hauptbrett.

      0

      0
  2. Hi, wieso kostet eigentlich die Raider Big box 1 € mehr als die Adventura Big Box mit Raiders als AddOn zusammen?!?

    0

    0
    • ….wurde wohl entsprechend „falsch“ gerundet. (von NZD -> EUR)

      0

      0
    • Das sind vermutlich nur Rundungsfehler. Wenn du die Preise in NZD zusammenrechnest, stimmt das. Der finale Preis in Euro hängt ja vom Zeitpunkt der Zahlung gültigen Kurs ab.

      0

      0
  3. Ich hab mich gefreut. Von vornherein auf diesen Kickstarter. Und ich war auch gewillt einiges zu investieren. Wäre meine erste Kickstarterfinanzierung. Aber nachdem ich deinen tollen Beitrag und die Preise/Ausstattung gelesen habe, bin ich doch gerade ziemlich wütend muss ich gestehen. Mehr sag ich dazu jetzt nicht aber ich hoffe für die Brettspiele ansich, das sich das alles in eine andere Richtung entwickelt (Im Bezug auf Crowdfunding).

    0

    0
    • Die Preise für die Erweiterungen kann man durchgehen lassen, finde ich. Allerdings sind die Grundspiele mit 47 € definitiv zu teuer. Finde ich generell auch sehr schade. Da wäre noch ordentlich Potential gewesen. Ich denke wirklich, dass es mit dem zusätzlichen Aufwand für die Lokalisierung zusammenhängt.

      0

      0
      • Bei einem großen Verlag und großer Auflage würde eine Erweiterung in diesem Umfang die hälfte kosten. Allerdings habe ich Räuber der Nordsee auf deutsch direkt bei Schwerkraft mit Metallmünzen für 40€ gekauft. Es war zwar eine Vorbestellung, aber Kickstarter ist ja auch eine Art Vorbestellung. Ich weiß nicht woher diese 7€ Aufschlag kommen. 40€ je Spiel und 25 je Erweiterung wären angemessen gewesen. Echt schade!

        0

        0
  4. Gloomhaven hat gezeigt was preislich wirklich in einem Kickstarter Spiel drinnen ist.

    0

    0
  5. Brettspielfan says:

    Ich finde die Preise für die Erweiterungen viel zu hoch gegriffen. Ich hätte die beiden Erweiterungen auf 39 Euro zusammen über Kickstarter eingenordet, plus Versand aus Deutschland.

    0

    0
  6. Schwerkraft kündigt auch an, dass es alle Teile bei Ihnen im Shop geben wird. Aber noch nichts über Termine und Preise. Das wäre jetzt natürlich interessant.

    0

    0
    • Darauf werde ich auch warten. Noch teurer geht doch kaum noch. Wenn ich mir so überlege, hat mich z.B. eine vergleichbare Village Erweiterung ca. 10€ gekostet. Ok, es ist ein kleiner Verlag und eine kleiner Auflage, dann lass es das doppelte kosten.

      0

      0
    • Oh tatsächlich? Das ist gut. Dann gibts noch Hoffnung…

      0

      0
    • Warum sollten die Preise bei Schwerkraft anders sein, als in der Kickstarterversion? Nachdems von Schwerkraft lokalisiert wird, der Druck von Schwerkraft in Auftrag gegeben und vertrieben wird… Zumindest bei Räuber ists fast gleich. 45€ sind insofern keine Vergleichsgrundlage, Als dass das die Version ohne Metallmünzen ist. Bei Kickstarter zahlt man als Addon für Räuber 47 € MIT Metallmünzen. Es ist also sogar 3 € günstiger als im Schwerkraft Shop.

      0

      0
  7. Man muss immer bedenken, dass so ein Crowdfunding Projekt bei Kickstarter keine reine Vorbestell-Aktion ist!
    Dabei geht es ja darum ein Projekt zu initialisieren und zu realisieren. Mit seinem Geld unterstützt man dieses Projekt. Wenn man sich die AGBs bei Kickstarter mal durchliest, ist der Projektgründer im Prinzip nichtmal verpflichtet den Geldgebern die angebotene Gegenleistung, in diesem Falle eben die Spiele, tatsächlich auszuhändigen.
    Was ich damit sagen will, Crowdfunding richtet sich an Personen, die gewillt sind bei der Realisierung eines Projektes zu helfen und dazu bereit sind einiges an Geld zu diesem Zweck dort zu lassen. Eventuell gibt es dann auch noch einige Schmankerl oben drauf, die natürlich auch viele Leute anlocken. Aber man muss damit rechnen, dass man bei Kickstarter auch mal mehr bezahlt als für das selbe Produkt welches dann später im Handel erhältlich ist. Aber dann sind die Rahmenbedingungen für die Preisgestaltungen dann auch wieder ganz andere!
    Fazit: Kickstarter ist keine Vorbestellung! Für viele lohnt es sich einfach auf den Verkauf im Handel zu warten, weil es dann auch häufig preiswerter wird.
    SRY für den langen Post :D

    0

    0
  8. sind die metallmünzen bei der aktuellen KS Version enthalte?

    Gleiche Frage für die aktuell verfügbare Version auf der Schwerkraft Seite.

    Danke

    0

    0
    • All add-ons include stretch goals from their respective Kickstarter campaigns.
      Bei Schwerkraft hat nur die Luxus Ausgabe Metallmünzen. Momentan nicht lieferbar.

      0

      0
  9. johnvbennett says:

    Vergesst bitte auch nicht die Kursentwicklung des Neuseelanddollars.
    Damals waren 1,70 NZD noch 1€. Heute sind 1,50NZD 1€.
    Außerdem sind die Produktionskosten für Brettspiele auch gestiegen, was man so lesen kann.

    Das Spiel RotNS ist seinen Preis auf jedenfall Wert! Und Exporers ist auch super!

    0

    0
  10. Hallo,
    ich verstehs nicht so ganz: kann ich mir auch einzelne Teile raussuchen ?Also zum Beispiel die beiden Erweiterungen zu Räuber der Nordsee sowie ein weiteres Hauptspiel ? Auf Kickstarter wird das nirgends angezeigt.
    Danke

    0

    0
    • Grundsätzlich geht es in der Kampagne um die beiden Erweiterungen. Du kannst allerdings beliebige andere Spiele dazu packen. Schaue dir die Grafik mit den Reward Levels an. Das sind vordefinierte Pakete geschnürt, die du allerdings mit den unter „Addons“ gelisteten Spielen erweitern kannst.

      Willst du also die Erweiterungen und das Grundspiel wählst du beispielsweise den Pledge „Adventurer“ für 90 NZD. Dazu kommen noch weitere 70 NZD für das Grundspiel. Du setzt den Betrag also auf 160 NZD. Die Auswahl, was genau du haben willst, wirst du am Ende der Kampagne haben.

      0

      0
  11. Ich sehe hier eine Menge Cover von Agricola – vermutlich ein Fehler?

    0

    0

Um dir ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten, werden Cookies zu Funktions- und Statistikzwecken genutzt. Mit einem Klick auf "Einverstanden" stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Du kannst die Cookie-Einstellungen durch einen Klick auf "Einstellungen ändern" anpassen. Weitere Informationen findest du in unseren Datenschutzhinweisen.

Privatsphäre-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um dir ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen zum Einen Cookies, die für den Betrieb der Seite notwendig sind, sowie solche, die zu Statistikzwecken oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Du kannst selbst entscheiden, welche Kategorien du zulassen möchtest. Bitte beachte, dass auf Basis deiner Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen findest du in unseren Datenschutzhinweisen.

Erforderlich

Diese Cookies sind für den Betrieb der Seite unbedingt notwendig und ermöglichen beispielsweise sicherheitsrelevante Funktionalitäten. Außerdem können wir mit dieser Art von Cookies ebenfalls erkennen, ob du mit deinem Profil eingeloggt bleiben möchtest.

Statistik

Um unser Angebot und unsere Webseite weiter zu verbessern, erfassen wir anonymisierte Daten für Statistiken und Analysen. Mithilfe dieser Cookies können wir beispielsweise die Besucherzahlen und den Effekt bestimmter Seiten im Blog ermitteln und unsere Inhalte optimieren. Wir bitten dich daher, die Statistik nicht zu deaktivieren. Es werden dabei keinerlei persönliche Daten von dir übermittelt.

Bestätigen und schließen